Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken

Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept – leckere dunkle Brötchen

Vorbereitung: 10 Minuten | Backzeit: 16 Minuten
Einfaches Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere gesunde Brötchen, die man schnell und einfach gebacken hat im eigenen Ofen ohne große Anstrengung. Frisch duftende Brötchen mit Vollkornmehl und Dinkelmehl für ein leckeres Highlight auf dem Frühstückstisch oder auch zwischendurch.
Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken

Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept – leckere dunkle Brötchen

Vorbereitung: 10 Minuten
Backzeit: 16 Minuten
Einfaches Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere gesunde Brötchen, die man schnell und einfach gebacken hat im eigenen Ofen ohne große Anstrengung. Frisch duftende Brötchen mit Vollkornmehl und Dinkelmehl für ein leckeres Highlight auf dem Frühstückstisch oder auch zwischendurch.

Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept – leckere dunkle Brötchen

This post is also available in: Englisch

Zutaten
 
  • 250 ml Wasser
  • 250 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 7 g Trockenhefe
  • 35 g Olivenöl
  • 5 g Salz

This post is also available in: English (Englisch)

Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken. Nicht zu kross, sondern fluffig weich und sehr aromatisch schmecken diese Vollkornbrötchen nicht nur zum Frühstück, sondern auch zum Abend als Beilage auf dem Brotteller mit Öl, Butter oder Kräuterbutter.

Leckeres Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für gesunde Brötchen

Überall, wo zum Anteil Vollkornmehl mit verbacken wird ist für den Körper gesünder als pures weißes Mehl. Auch wenn man am Besten fast komplett auf Kohlehydrate aus Mehlprodukten verzichten sollte, so kann und will ich nicht komplett darauf verzichten.

Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken

Unsere Alternative ist, mehr Vollkornmehl als weißes Mehl zu nutzen. Durch die Ballaststoffe und Vitamine, die in der Schale stecken, die hier mit verarbeitet wird, kann der Körper viel mehr mit einem Vollkornbrot anfangen als mit einem puren Weizenmehlprodukt.

Man hat automatisch ein Hauch weniger schlechtes Gewissen, wenn man die leckeren dunklen Brötchen genießen kann. Es gibt kaum etwas Besseres als den Duft frisch gebackener Brötchen, die dazu super lecker schmecken.

Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken

Vollkornbrötchen oder Baguette backen

Während es bei uns häufig zwischen dunklem Brot und dunklen Brötchen wechselt, so eignet sich dieser Teig auch sehr gut für ein Baguette. Das passt dann noch einmal besser zu einem schönen Grillabend mit Freunden. Man greift schneller nach einer Scheibe vom Baguette, als noch ein ganzes Brötchen zu essen.

Dunkle Baguettes sind auch optisch einfach schön anzusehen auf dem gedeckten Tisch. Wer noch dunklere Baguettes backen möchte, der nutzt nur Vollkornmehl für das Rezept.

Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken

Weiche Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept

Vollkorn muss nicht immer hart und trocken und bröselig sein. Ich selbst habe noch immer das Klischee im Kopf von Öko und Vollkorn, das es immer trocken und öde ist. Inzwischen weiß ich, dass es so viele tolle Rezepte gibt, wo es hinterher super lecker, frisch, aromatisch und auch weich sein kann.

Daher habe ich für mich das besten Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept gefunden, was für weiche Brötchen perfekt ist. Ich gebe zu, bei harten Brötchen bin ich schneller satt, aber bei weichen, habe ich viel mehr „Glücksgefühle“.

Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken

Lieblingsrezept für dunkle Dinkel-Vollkornbrötchen

Dinkel ist eine Urform des heutigen Weizens und überzeugt durch seinen hohen Nährstoffgehalt. Im Vergleich zu herkömmlichem Weizen enthält Dinkel mehr Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Besonders die Ballaststoffe sind für eine gesunde Verdauung und langanhaltende Sättigung wichtig.

Dinkel enthält allerdings mehr Gluten als Weizen, was für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit zu bedenken ist. Das Gluten ist allerdings ein etwas besser bekömmliches Gluten als im Weizenmehl.

Vollkornmehl bietet eine Fülle an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Es ist daher eine ausgezeichnete Wahl für eine ausgewogene Ernährung und kann dazu beitragen, das Risiko für verschiedene Krankheiten zu reduzieren.

Tipps und Variationen für deine Dinkel-Vollkornbrötchen

Bevor die Vollkornbrötchen in den Ofen gehen, möchte ich noch ein paar zusätzliche Tipps geben, um das Beste aus den Dinkel-Vollkornbrötchen herauszuholen und sie nach individuellem Geschmack zu variieren.

  1. Verwendet frisches Dinkel-Vollkornmehl: Frisches Mehl sorgt für ein besseres Backergebnis. Achtet darauf, hochwertiges Dinkel-Vollkornmehl zu verwenden, um den vollen Geschmack und die Nährstoffe zu erhalten.
  2. Experimentiert mit Aromen: Man kannst den Dinkel-Vollkornbrötchen verschiedene Aromen hinzufügen, um sie noch interessanter zu machen. Zum Beispiel kann man frische Kräuter wie Rosmarin oder Thymian hinzufügen oder auch klein geschnittene getrocknete Früchte für eine süße Note. Gerne kann man verschiedene Körner, wie Sesam, Sonnenblumenkörner, Leinsamen und Chiasamen mit in den Teig geben, oder auf die Brötchen als Topping.
  3. Verschiedene Formen testen: Statt klassischer Brötchen kann man aus dem Teig auch kleine Laibe oder längliche Baguettes formen. Natürlich kann man auch mischen und ein kleines Brot formen und dazu kleine Mini-Brötchen. Perfekt für Gäste und als Mitbringsel für Partys.
  4. Einfrieren für später: Dinkel-Vollkornbrötchen lassen sich wunderbar einfrieren. Am besten gleich eine größere Menge backen und die restlichen Brötchen einfrieren. So hat man immer frische Brötchen zur Hand, wenn man sie braucht.
  5. Genieße sie vielseitig: Dinkel-Vollkornbrötchen schmecken nicht nur mit Aufschnitt und Marmelade zum Frühstück, sondern sie eignen sich auch hervorragend als Beilage zu Suppen und Salaten oder einfach als Snack zwischendurch.
Dinkelbrot – leckeres Vollkornbrot selbst backen
Unser beliebtes und einfaches Rezept für leckeres und gesundes Dinkelbrot als einfaches und saftiges Vollkornbrot. Gesund und lecker mit vielen Nährstoffen und leckerem Geschmack einfach schnell selbst gebacken.
Probiert auch unser einfaches Dinkel-Vollkornbrot Rezept…
Dinkelbrot Rezept - leckeres Vollkornbrot selber backen - gesundes Brotrezept - Einfache Anleitung - gesund backen - Rezept für Dinkelbrot. Gesundes Vollkornbrot für leckeres, weiches, lockeres Dinkelvollkornbrot. Gesundes Brot backen

Geschmack von Dinkel-Vollkornbrötchen

Das Rezept für meine dunklen Brötchen ist einfach und simpel. Dazu besteht es aus gesunden Zutaten, aber eins bleibt wirklich ausschlaggebend: der Geschmack. Der leicht nussige Geschmack des Dinkelmehls verleiht den Brötchen eine ganz besondere Note, die man bei herkömmlichen Brötchen vergeblich sucht.

Je nach Topping und zusätzlichen Aromen kann man die Brötchen immer ein wenig Variieren und damit super vielseitig nutzen.

Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept – leckere dunkle Brötchen

Bisher keine Bewertung
Bestes Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere dunkle Brötchen, die schnell gemacht sind und einfach lecker schmecken
Einfaches Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept für leckere gesunde Brötchen, die man schnell und einfach gebacken hat im eigenen Ofen ohne große Anstrengung. Frisch duftende Brötchen mit Vollkornmehl und Dinkelmehl für ein leckeres Highlight auf dem Frühstückstisch oder auch zwischendurch.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Waiting Time 1 Stunde 20 Minuten
Backzeit 16 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 46 Minuten
Gang Brote & Stuten, Frühstück
Küche Deutsch
Portionen 10 Stück
Kalorien 233 kcal

Kochutensilien

  • 1 Backblech mit Löchern
  • 1 Teigschaber
  • 1 Teigschneider
  • 1 Backpapier
  • 1 Glasschüssel

Zutaten
 
 

  • 250 ml Wasser
  • 250 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 7 g Trockenhefe
  • 35 g Olivenöl
  • 5 g Salz

Recipe-Instruction
 

  • Hefe im Wasser auflösen, am besten direkt in einer Rührschüssel.
    250 ml (1.0 cups) Wasser
    7 g (2 tsp) Trockenhefe
  • Restlichen Zutaten hinzugeben und mit dem Knethaken für ca. 7 Minuten kneten lassen.
    7 Minuten Timer hier starten
    250 g (2.0 cups) Dinkelmehl Vollkorn
    250 g (2.0 cups) Dinkelmehl 630
    35 g (2.5 tbsp) Olivenöl
    5 g (0.5 tsp) Salz
  • Teig ca. eine Stunde zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
    60 Minuten Timer hier starten
  • Nun den Teig noch einmal mit der Hand etwas durchkneten und in 10 gleich große Stücke teilen. Aus diesen Stücken nun Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Nun die Brötchen mit Wasser einpinseln und auf Wunsch mit Körnern (Sonnenblumen, Kürbis, Leinsamen) bestreuen. Danach die Brötchen noch einmal bei Zimmertemperatur für ca. 20 Minuten ruhen lassen.
    20 Minuten Timer hier starten
  • Backofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Brötchen vor dem Backen noch mit einem scharfen Messer längs einschneiden und auf mittlerer Schiene für ca. 15-20 Minuten backen.
    15 Minuten Timer hier starten
  • Man kann die Brötchen zusätzlich beim Backen mit Wasser besprühen, damit sie noch mehr aufgehen.

Nährwerte

Nutrition Facts
Dinkel-Vollkornbrötchen Rezept – leckere dunkle Brötchen
Amount Per Serving
Calories 233 Calories from Fat 45
% Daily Value*
Fat 5g8%
Saturated Fat 0.5g3%
Polyunsaturated Fat 0.4g
Monounsaturated Fat 3g
Sodium 197mg9%
Potassium 7mg0%
Carbohydrates 37g12%
Fiber 7g29%
Protein 7g14%
Vitamin C 0.002mg0%
Calcium 1mg0%
Iron 2mg11%
* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer Ernährung mit 2000 Kalorien
Schlagwort Brot mit Vollkornmehl, Brötchen, Brunch, Dinkelbrot, dunkle Brötchen, Vollkornbrot, weiche Brötchen
Have you tried the recipe?Mention @MyGermanBakery or tag #mygermanbakery and we love to give feedback!!

Wir genießen es immer wieder frisches Brot, Baguette und Brötchen selbst zu backen. Man kann Das Rezept immer wieder beliebig etwas abändern und bekommt richtig leckere Backwaren als Ergebnis für die Handarbeit. Es macht einfach spaß immer wieder neue Kreationen und Formen auszuprobieren.

Probiert auch gerne unser beliebtes Saatenbrot komplett ohne Mehl oder ist für euch eher under Rezept für weiche Milchbrötchen interessant?

Zutaten

  • 250 ml Wasser
  • 250 g Dinkelmehl Vollkorn
  • 250 g Dinkelmehl 630
  • 7 g Trockenhefe
  • 35 g Olivenöl
  • 5 g Salz

Inhaltsverzeichnis

Meine Leidenschaft für das Backen wurde durch viele Reisen in die ganze Welt geweckt, aber ich weiß lieber, was ich esse…, wenn du mehr über mich erfahren möchtest, klicke hier oder besuche meinen Lifestyle Blog.

Passende Rezepte

Hallo! Ich bin Vanessa

Meine Leidenschaft für das Backen wurde durch viele Reisen in die ganze Welt geweckt, aber ich weiß lieber, was ich esse…, wenn du mehr über mich erfahren möchtest, klicke hier oder besuche meinen Lifestyle Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewrtung





SEARCH OUR RECIPES

Our aim is to make popular recipes simple and easy to interpret, so that even beginners can enjoy baking and cooking and professionals can get new ideas for their own recipes.

SEARCH OUR RECIPES

Our aim is to make popular recipes simple and easy to interpret, so that even beginners can enjoy baking and cooking and professionals can get new ideas for their own recipes.